Action!

»Deitsna net oiwäu aso schoppm, is eh schasa blad aswia.« ermahnte mein Wiener Schwie­ger­papa seine Enkelkinder, weil sie seinen Hund ständig mit Keksen fütterten, »Nau dadats na­ra­moi zreissn ano.“
»Jaaa!!« riefen die Kinder begeistert, »Äkschn! Das wolln wir sehn!«

4 Kommentare

  1. * [Übers. für Außerösische: “Tut ihn nicht ständig so mästen, ist eh schon so dick.
    Sonst platzt der womöglich noch.“]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s