8 Kommentare

    1. Danke. (Diese Aussage lässt sich allerdings nirgendwo verifizieren, soweit ich das sehe. Insonders, als Habsburg das nach einer Begegnung mit Putin geäußert haben soll – in der Rede in dem Video oben aber davon spricht, Putin nicht persönlich getroffen zu haben.)

    1. Sind halt alles Nutznießlinge des Despoten, außer Fischer: der hätte es nichtmal nötig ge­habt, dem so in den Ar*** zu kriechen, und hats aber trotzdem getan.

  1. Ich versteh nicht, warum man einen erzkonservativen Monarchisten auf einmal zu einem politischen Seher stilisieren möchte: das war einfach sein antikommunistischer Reflex, den Otto Habsburg hier vom Leder zog.

    1. Seherisch war seine Rede ja nicht, aber klarsichtig: wie er bereits zum damaligen Zeit­punkt Putins charakterliche & politische Verschlagenheit zutreffend darlegte, der später von Westpolitikern allenthalben entzückt hofiert wurde und den von Mühlviertler oben genannten roten Teppich mit Schleimspur vorgelegt kriegte. Inklusive solcherlei kum­pel­hafter Schulterklopfnummern eines österreichischen Bundespräsidenten mit einem men­schenrechtsbrecherischen Diktator, “aber gute Diktator, haha!“:  ▶️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s