Gendering: Automatisiertes

Allerdings ist auf dem Video zu sehen, dass es sich bei dem Autofahrer um eine Autofahrerin handelt. Gendering verabsäumt: das passiert wenn man Texte blindlings vom Übersetzungs­programm übernimmt, welches “driver“ (engl: “Fahrer*in“) aus dem Originaltext nicht auto­matisch gendert.
Macht aber nix, dafür wird anderswo wiederum eh über Genüge gegendert, dass es eine Art ist. Das passiert wenn man Texte blindlings vom Autokorrekturprogramm übernimmt, wel­ches Wörtern, die auf “-innen“ enden, automatisch ein Gendersternchen verpasst:

Freund*innen. Damit kein Verdacht entsteht, bei den Freundinnen in “Golden Girls“ hätte sichs wo­möglich um lauter Frauen gehandelt.

5 Kommentare

  1. Als mann die (stets an 2. Stelle genannten) Innen offenbar noch als eigene Interessensgruppe ansah und sie deswegen plötzlich (weil derARTig Tun neu war) gesondert anführte, auch bei spontanen Diskussionen im TV, verhedderte sich ein Gewerkschafter beinahe in den Angestellten und den ab sofort gleichgestellten Angestelltinnen, wobei es ihm im allerletzten Moment gelang, die ‚inn‘ der Innen zwischen den Zähnen zu zerkauen und dadurch die männliche Welt doppelt stark in den Ring warf. Eigentlich tat er mir leid und ich dachte bei mir, da kommt was willkürlich-künstliches auf uns zu, das in einer sprachlich patriarchal dominierten Welt länger Schwierigkeiten bereiten wird. Das Ereignis ist gut 30 Jahre her, Madeleine Petrovic, die erste Frau welche Haider erfolgreich Paroli geboten hatte in ebendiesem TV, war in aller Munde, damals…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s