11 Kommentare

      1. Unchristlich ist’s, an Feiertagen
        den Ehegatten totzuschlagen!
        Es reicht schon für den Hausgebrauch
        ein Packel Haustetschen ja auch.

  1. Und liess sich der Bauer versohlen,
    muss er ein paar Schnäpse sich holen
    und nachts in die Kammer sich schleichen.
    Man kennt wohl Geschichten dergleichen.

    1. Die Kammer des Mägdeleins ist’s, in das er geht
      weil dort ein ganz anderer Wind ihn umweht –
      nur Sanftmut, Neckereien und schmatzende Küsse
      das Grobe zurück bleibt bei der Xanthippe

    1. Die Sau stört vielmehr das eig’ne Verhängnis,
      sich fühlen zu müssen wie im Gefängnis.
      (Weil es im Stall nämlich ziemlich eng is.
      Und das nicht nur zu Maria Empfängnis.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s