5 Kommentare

  1. Eugene Ionesco und heute.at passen etwa so gut zusammen wie Absurdes Theater und Finanzmarktverwaltung. Daß die, ich vermute, bereits früh zu Rhinos gewordenen heute.at-Aktivisten sich ausgerechnet einen der wenigen Behringers der Menschheit als Zielscheibe aussuchen, zeigt, wie aktuell das Stück sich ins Zeitfenster einpaßt. Möglicherweise hat Aris Servetalis sich bereits 1959 in Abrahams Wurschtkessel entschieden, einst selbigen Bérenger spielen zu wollen, wir wissen es ja nicht. heute.at hat sicherlich die besseren Drähte zu Wahrsagern und echten Propheten.

  2. Ein Ausgrenzer, der Aris
    und Rhino auch; weil’s wahr is’…
    Geimpfte setzen im G’sicht nicht nur die Mundmaske auf
    sondern pappen eine für’n Tiefschlaf drüber noch drauf

  3. Ich bestehe aus Fragen… Sieht das wirklich so aus, wie auf dem Bild? Man habe Mitleid mit einer Überraschung. Und: Wie paßt die Impfung, das Theater, das Theater um die Impfung und die Zeitung, die das Theater veranstaltet zusammen und dazu?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s