Verkehrssicherheitsgefährdendes

Das News-Portal inRLP.de »bietet den Nutzer*innen einen direkten Zugang zu [..] hilfrei­chen Alltagstipps, auf die niemand mehr verzichten möchte«, laut Eigendarstellung.

Jetzt haben die von der ADAC-Webseite »Geisterfahrer: Tipps für den Ernstfall« abgeschrie­ben und bieten sie in ihrer Ratgeber-Rubrik den Nutzer*innen dar:

Allerdings ist denen beim Abschreiben der ADAC-Tipps für den Ernstfall ein gra­vie­ren­der Fehler unterlaufen, welcher, würden die Nutzer*innen den im Ernstfall tatsächlich befol­gen, zu haarsträubender Verkehrssicherheitsgefährdung mit unabsehbaren Folgen füh­ren wür­de. Wer ihn zuerst entdeckt, darf ihn verraten.
─────────────────
# Geisterfahrer: ► 

15 Kommentare

    1. Das „Aussteigen, usw.“ (Tipp 5) könnte nach dem „Am Standstreifen, dicht an der Leit­planke, anhalten“ (Tipp 4) für den Geisterfahrer ebenfalls problematisch werden, jeden­falls auf der Fahrertür-Seite ;-)

  1. Ja, der Standstreifen wird dann bidirektional benutzt, aber das ist es nicht.
    Das schwerste Vergehen beim Geisterfahren ist es, auch noch während der Fahrt mit 110 zu telefonieren, jedenfalls mit dem Handy ohne Freisprechanlage.

  2. Die falsche Reihenfolge erst anhalten und dann telefonieren wurde ja schon von Heinrich thematisiert, aber das Fahren des Geisterfahrers zum Standstreifen ist das Gefährlichste. Er sollte am nächstliegenden Fahrbahnrand anhalten, und das ist eben die meiste Zeit der bei der Mittelleitplanke. Das Kreuzen von Fahrstreifen sollte auf alle Fälle vermeiden werden.

    1. Ja, der Tipp für Geisterfahrer »am Standstreifen anzuhalten«, was zuvor die Überque­rung mehrerer Fahrstreifen bei Gegenverkehr mit Fahrgeschwindigkeiten im drei­stel­li­gen km/h-Bereich erfordert hätte, wäre im Ernstfall nicht grad der schlaueste ; )

      1. Und da kommt wieder die zu unrecht belächelte Idee vom Flugtaxi ins Spiel. Mit einem flugfähigen Pkw wäre es kein Problem, den Standstreifen ohne Eigen- oder Fremdge­fährdung zu erreichen.

  3. Wer bereits Geisterfahrer geworden ist, muß keine Anweisungen der 110er Partie mehr befolgen und die Himmelfahrtskommandos sind mit irdischen außerdem inkompatibel.

    1. @ gnaddrig, @ boomerang2nd: “Keinesfalls Anhalten“
      Ja, das haben die offenkundig frei extemporiert. Völlig rätselhaft, wie die auf diesen Ein­fall kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s