12 Kommentare

      1. Ansonsten scheint Fribbla schlimmer zu sein als jede Schrottillustrierte – da würde ich keinen vernünftigen Bericht erwarten. Schnell wieder vergessen!

      2. Da würde mich interessieren, wie sie den IQ der Leute aus dem 18. und 19. Jahrhun­dert ermittelt haben, wo doch der Binet-Simon-Test von 1905 laut Wikipedia als der erste brauchbare Intelligenztest gilt. Da schreiben sie fast 1.400 Wörter über ihr Ran­king nach IQ und erwähnen mit keinem Halbsatz, wie sie zu ihren Zahlen gekommen sind. Das ist echt nur leeres, mit Banalitäten aufgeplustertes Geschwätz dort.

        Was ich witzig fand: Der Suchbegriff „Fribbla“ hat als dritten Treffer den Wikipedia-Artikel „Clickbaiting“ geliefert.

  1. #4: Hartnäckig halten sich Gerüchte, Elvis sei nicht auf dem Presley-Anwesen Graceland be­gra­ben. Am 8. Jänner dieses Jahres (es wäre Elvis 86. Geburtstag gewesen) wollte Lisa Marie dort ihres Vaters gedenken. Doch gesehen hat ihn dort niemand.

      1. Das kann nur ein kleiner Fehler in der Simulation sein, in der wir leben (wie Kollege Heinrich richtig vermutet): zu der Zeit war Elvis nämlich mit Luis Trenker* und Reinhold Messner im Himalaya, dem Yeti auf der Spur.

  2. Während der Häcksler fleißig häckselt
    wurde die beste Gitarristin aller Zeiten gedrechselt
    mit Zwiebel und Eierschwammerl sie nun hantiert
    das haben Harry und William nie probiert
    Also, stell rasch ein das Zeitung Lesen!
    DENN nur so kannst du genesen… ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s