jetzt mal echt:

“jetzt“ ist ein Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung, das sich »als Spiegelbild der
Jugendkultur und authentische Stimme der Jugend« an 18- bis 30-Jährige richtet. *)

… richtet sich eine Artikelüberschrift auf jetzt.de als “Mädchenfrage“ an 18- bis 30-Jährige, und un­ter der Zwischenüberschrift teilt denen die authentische Stimme der Jugend sodann “Die Jungsant­wort“ mit:

Wollen wir uns das jetzt mal bildlich vorstellen: wie die Übung mit dem Kote­let­ten­stut­zen und den liegenden Brüsten auf der Schulter denn gelingen möge. Mal echt jetzt.

13 Kommentare

  1. …auf der Schulter, beide großen Brüste? Nicht auf den Schultern? Und in der Stellung Koteletten stutzen? Diffizile Übung ;-)

  2. Also, das „fremde“ ist da überflüssig, wenn man Jungs fragt – bei denen gibt es ja normalerweise nur fremde Brüste. Und überhaupt, ich bin sicher, wenn von der Zielgruppe jemand plötzlich eigene Brüste hätte, würde den das das sicher viel nervöser machen als irgendwelche fremden Brüste…

  3. Brüste. Große kleine dünne dicke hängend stehend je nach geschicke. Brüste von Hühnern, von Felsen und Ulrike, Bastian und Eurydike, und Brüste! Busen, Büsten, Vorderbauten, bei noch Jungen oder Ergrauten. Alles Brüste. Alles Balkon vorm Luftballon.
    Liebe Grüße
    Amélie 🍂🍁🌾

  4. Dem Jüngelchen wird kalt und heiß,
    als der Friseuse Reize ihn bedrängen.
    Das ist fürwahr kein Scheiß,
    wie ihre Brüste da vor seiner Nase hängen.
    Prompt schwillt ihm an sein Schwengel,
    wird hart wie ein Stück Toblerone.
    Was solle er tun, der arme Bengel,
    das sind halt die Hormone.

  5. Liegt gar beim Stutzen der Kot’letten
    Friseusenbrust auf seinem Knie
    statt auf der Schulter, möcht’ ich wetten,
    dann liegt’s wohl an Makromastie.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s