#Laschetfragt

Politisches Kabarett, klagte Josef Hader, könne man heutzutags gar nimmer machen, weil es von der Realsatire ständig überholt werde.


Armin Laschet fragt Elon Musk: »What is the future of cars? Hydrogen or–?«
[»Was ist die Zukunft von Autos? Wasserstoff oder–?«]
Musk: »For me electric.«

(Die österreichische Satireseite “Tagespresse“ verklagt eine Figur wie A. Hanger am Han­dels­gericht wegen sittenwidrigen Wettbewerbs. Ob auch der deutsche “Postillon“ eine Figur wie La­schet ebenfalls verklagen will, ist noch nicht bekannt.)

6 Kommentare

  1. What is the future of Laschet? Chancellor or-?

    Laschet (00:35): „This is the fruture of energy.“ … What is the „fruture“-???

  2. Das war ein geschickt als Unsinn getarnter Seitenhieb, da das Ruhrgebiet für seine Industrie bald Unmengen an Wasserstoff braucht (oder gar jetzt zu importierende Kohle?) und dieser Milliardär, statt sich darum zu kümmern, einfach seine Elektro-Spielzeugautofabrik dort drüben, in Brandenburg, hinbaut!
    Denke ich mal. Oder sind das ein paar zu umdenkende Ecken zu viel?
    Bisher ließ der Kandidat und mit ihm das weichgespülte Programm seiner Partei eher Rundungen erkennen: nur nicht anecken, bei niemandem, wir machen es allen recht! Eine Kunst, die eigentlich und bisher niemand ausführen konnte, aber Papier ist ja bekanntlich eines: geduldig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s