Dummwort der Woche

Fleischhauer, wieder mal:
Jenen beispiellosen Milliardenbetrug, indem der Volkswagen-Konzern mit betrügerisch ge­fälschten Abgasemissionswer­ten weltweit Finanz- und Umweltbehörden sowie Millionen Kunden betrog, erwähnt FOCUS-Kolumnist Fleischhauer unter Hervorbringung der Dumm­wort-Kre­a­tion: die VW-Kunden hätten »einen Schummel-Diesel gekauft«.

»Schummel-Diesel«. Was für läppisches Geschwafel, wieder mal.

4 Kommentare

    1. Ich hätte es nicht treffender formulieren können; „Journalismus“ und „Ethik“ scheinen sich zu zwei nicht mehr korrelierenden Arbeits-Ansätzen zu entwickeln.

    2. »Journalisten erzählen oft genug auch Blödsinn.« konstatierte (ausgerechnet!) BILD-Chef­re­dak­teur Julian Reichelt, und Stefan Niggemeier attestiert Fleischhauer als »Kern­kom­pe­tenz: Nichtwissen, mit dem er angibt [..] und versucht, sich als kritischer Geist zu pro­fi­lie­ren.«
      Fleischhauer betreibt beim FOCUS (»Deutschlands modernes Nachrichtenmagazin für Fak­ten- und Qualitätsjournalismus«, lt. Eigendarstellung *) nicht Fakten- oder Qualitäts-, son­dern schieren Meinungsjournalismus und genießt dort – anders als zuvor beim SPIE­GEL – offenbar uneingeschränkte Narrenfreiheit. Indes: Meinungsfreiheit be­deu­tet dass je­der­mann seine Meinung frei äußern darf, aber nicht dass sie deswegen je­der­mann ernstnehmen muss.
      ──────────────────────────────────
      *) “Faktenjournalismus“ à la FOCUS: siehe z.B. hier)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s