Sexologisches

In seinem Buch “Sexualverhalten der Deutschen: ak­tuelle Daten - intime Wahrheiten“ verrät der Sexologe Werner Habermehl “Wissenswertes über die Welt des Sex“:

Das Öffnen eines BHs verbraucht beidhändig acht Kalorien, einhändig zwölf Kalo­rien.
Mit den Zähnen ist es am schwersten: 85 Kalorien.

Wissenswert. (Anzunehmen, dass er einen fremden BH meint. Das Öffnen des eigenen BHs mit den Zähnen dürfte vermutlich mehr Kalorien verbrauchen.)

8 Kommentare

    1. Dafür benötigen Sie allerdings einen besonders langen & gelenkigen Hals – besonders, wenn sich der BH-Verschluss am Rücken befindet :)

      1. Das wird schwierig und fördert sicher ein Doppelkinn, doch macht es sich gut auf Youtube😄

  1. Ich könnte noch das Trivium beisteuern, dass man bei einem Kuss, der eine Minute dauert, 26 Kalorien verbraucht. Kam neulich im Werbefernsehen im Bahnhof. Die hatten vermutlich auch Habermehl gelesen. Vielleicht wird seit Jahren ein Exemplar von dem Schinken von Redaktion zu Redaktion weitergereicht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s