10. April – Tag der Homöopathie

Die “Apotheke zum weißen Engel“ in Retz im niederösterreichischen Weinviertel offeriert handverschüttelte homöopathische Arzneien, z.B.:

»Diese Arzneimittel erhalten Sie als Globuli.
Tropfen und Zäpfchen erhalten Sie auf Anfrage.«

Zäpfchen. Braucht man nicht schlucken.

11 Kommentare

    1. Danke für den Link. Das Berliner-Mauer-Homöopathikum hilft gegen »Häufiges Weinen, die Tränen fließen nur so«, wie ich dort lese – werds mir gleich mal bestellen und reinpfei­fen, damit ich über den Fall der Berliner Mauer nimmer so häufig weinen muss. Ein herz­haf­tes »Prosit!« darauf :) 

      1. Es führen Zäpfchen aus Beton
        verlässlich zu Obstipation.

      1. Vor allem: Wie verdünnt man so einen Fisch. Muss man den vorbehandeln wie die arme Honigbiene, die in Sprit ersäuft wird?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s