Ösitanisches: Skandalöses

Nun stellt sich also, wenig überraschend, heraus dass ein ÖVP-Finanzminister Blümel wieder mal*) gelogen hat: um die Kostendeckelung bei der Impfstoffbeschaffung zu vertuschen.

»Das ist einer der größten Skandale der österreichischen Geschichte«, befand daraufhin SPÖ-Vizeklubchef Leichtfried.
Einer der größten Skandale der österreichischen Geschichte!
Muss man sich mal vorstellen!! Dass ein Politiker lügt um was zu vertuschen!!!

Allerweil, es gäberte keine größeren Skandale in der österreichischen Geschichte als lü­gen­de Politiker: Tu felix Austria.
(Hier fragt man sich, wo ein Herr Leichtfried denn bis jetzt in unserem Land gelebt hat, be­vor er diesen Be­fund erstellte – in einem Schrank?)
──────────────────────────────────
*) Ja, der ist das: der gar nicht weiß, dass seine Frau seinen Laptop äußerln führt, von dem er gar nicht weiß dass er ihn besitzt.

2 Kommentare

  1. Da bin ich aber beruhigt, dass in Österreich eben so beschissen wird wie in Deutchland – bei uns natürlich mehr, weil wir ja auch vieeeeeeeeeeeeel mehr Abgeordnete und Politiker haben.

  2. Na, da reiht sich Österreich wohl in eine lange Reihe andere Länder ein, in denen ebenfalls Politiker lügen, um etwas zu vertuschen. Oder um einen Vorteil rauszuschlagen. Oder weil gerade Wahljahr ist. Oder aus Dummheit.
    Wer weiß das schon!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s