14 Kommentare

  1. „Öffnen Sie dazu für einige Minuten alle Türen.“

    Bei minus 10 Grad Außentemperatur – das soll gegen „Autoscheibe von innen gefroren“ helfen? Schwer vorstellbar…

      1. Das Bild der Werbung: der Beweis –
        die Fritzen reden, schreiben Sch…meiß.
        bei Größe steht: ‚äs se Pitschka‘ !
        Is dir die Power hier zu nitschka
        ham’s WegWischHendiSpiegler besser:
        Is er zu klaan, rubb’ln d’Finga eam viel gresser.

        Aber wer glaubt denn heutzutage noch an sowas.

  2. Man, ich dachte, da käme jetzt mal ein brauchbarer Tipp, den ich an meine Kollegin weitergeben kann, und dann sowas)))) Da hatte ich meinen Fokus wohl auch falsch ausgerichtet… ;-)

  3. Ein handliches Stück U-Stahlträger
    (so cirka fünf Kilo Gewicht)
    sorgt schlagartig für freie Sicht.
    Zur Not tut’s auch ein Baseballschläger.

    1. Hat man kein heißes Wasser zur Hand, kann man kurzerhand seinen Hund auf die Motorhaube stellen, auf dass der sein Bein hebt, usw.
      Hat man keinen Hund zur Hand, kann man sich natürlich auch selber auf die Motorhaube stellen, usw.

  4. Einfach auf den Frühling warten. Das Auto bewegt sich schließlich auf Reifen. Das Wort muss ja irgendwoher stammen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s