Alternativsemantisches

*)

In Vorarlberg sprechen sie bekanntlich ein autochthones Idiom, das sich vom übrigen deut­schen Sprachraum unterscheidet. Deswegen heißen »alternative Fak­ten« in Vorarlberg nicht »al­ter­na­ti­ve Fakten«, sondern heißen dort: »unterschiedliche Wahr­nehmung«.

10 Kommentare

  1. Angeblich standen vor dem Bürgermeister noch vier Personen in der Warteschlange. Allerdings gingen dann fünf von denen raus, eine rauchen, weshalb nun er an der Reihe war.

    1. Zur Impfung vordrängt sich gar dreist der
      Herr, denn er ist Bürgermeister:
      Die Herrschaft kommt als erster dran,
      dahinter erst der Untertan!
      Zuerst der Herr, dann erst das G’scherr:
      das stellt sich g’fälligst hinten an!

    1. Leider stellt sich mir immer öfter die Frage, wie lange er sich in diesem ÖVP-Be­langs­sen­dungssender noch wird halten können, wenn mittlerweile ja sogar der einstmals seriöse KURIER ernsthaft zum Beispiel die Frage thematisierte, ob man den Bundeskanzler wäh­rend eines Interviews unterbrechen darf.

      1. Derweil hat der seinen Einwand eh recht undespektierlich formuliert:
        »Herr Bundeskanzler, ich unterbrech’ Sie ganz ungern, aber das stimmt so nicht.« ▶️

        (»Reden S’ kein’ so ein’ Lavendel daher!« oder »Schütten S’ wen andern mit’n Tee an!« wäre durchaus angemessene Replik gewesen, stellt sich der ins Fernsehen und lügt dem Wolf und seinem Publikum dreist ins Gesicht, der Fatzke. Und das notorisch.)

  2. Dank den Ausführungen des Herrn Vorarlberger Bürgermeisters erhält das gemeine Volk end­lich Information über die unverzichtbare Systemrelevanz von Vorarlberger Bür­ger­mei­stern.

  3. Zugegeben, ich bin jetzt platt
    kenn’ ich doch nur den Alfred Matt
    der wedelte einst frisch und munter
    die steilsten Pisten rasch hinunter

    1. An Slalomstangen vorbei sich schlängeln,
      das tat dereinst Herr Alfred Matt.
      An Warteschlangen vorbei sich drängeln,
      das ist es, was Herr Wolfgang tat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s