Diversitäres

    »Männer müssen vielfältig sein dürfen«
(Thomas Altgeld, Vorstandschef des Bundesforums Männer –
Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V.)

Höchste Zeit, dass das mal so klar gesagt wurde: Dass Männer vielfältig sein dürfen müssen.
(Müssen Männer umgekehrt nimmer einfältig sein dür­fen? Oder sollen sie ein- oder mehrfältig sein dürfen, aber nicht müssen? – Höchste Zeit, mal da­rüber nach­zudenken. ..)

8 Kommentare

  1. Muss ich mich üben in viel Vielfalt?
    (brauch ich sie nicht, weil ich bin alt?)
    darf ich sein ein Einfaltspinsel?
    oder gibt es dann Gewinsel
    von Herrn Altgeld und Konsorten
    während sie essen Kuchen, Torten
    in ihrem elfenbeinernen Turm
    wo drinnen sitzt der Wurm
    heute müssen Männer müssen
    sonst sie getreten werden mit den Füssen
    der Falschgeld… äh Altgeld den Mann zu Boden ringt
    bis dass er endlich singt:
    Ich bin von Kopf bis Fuß
    auf Vielfalt eingestellt
    das ist meine Welt
    und sonst gar nichts…

    1. Ob denn im Alter sich am Schluss
      ein Mann in Vielfalt üben muss,
      wie grad Herr Ösi oben fragt?
      Dem Mann sei folgendes gesagt:

      Hört, was im Mittelalter
      ein Dichter namens Walther
      (der von der Vogelweide) spricht
      in einem artigen Gedicht:
      „Vor Einfalt schützt nicht Alter,
      und Einfalt schützt vor Alter nicht!“

      1. Alter Falter
        ich dachte, dieser Walther
        fabriziert Pistolen, man sagt auch Puff’n
        okay, davor geht mir die Muff’n
        … ach so, der Vorfahr war
        jetzt ist’s mir klar
        der von der Vogelweide
        wohl gekleidet in guter Seide
        „Ich saz ûf eime steine
        und dahte bein mit beine
        dar ûf satzt ich den ellenbogen
        äh… fuck, ja, ist wahr und nicht gelogen
        und dacht an die viele vielfalt wohl
        an ein saftig steak mit rosenkohl
        an ein kühles bier
        das ich trinken dadat… hier
        dann kam plötzlich meine frau
        schaute streng und sagte: Schau!
        du hier sitzen und nix tun
        ich komm nicht einmal zum ruh’n
        du tust dichten, denken und die flausen
        während ich hab greislich ohrensausen
        denk doch einmal an dein alter
        das ist einfalt
        mein gott, walther!
        sind wir denn im mittelalter… ;)

    2. „Es muss der Mann vielfältig sein
      dürfen!“ fordert vom Verein
      für Jungen, Männer undsoweiter
      Herr Altgeld, des Vereines Leiter.
      Es übe in Diversität
      der Mann sich nun (so gut’s halt geht)
      multipel als Persönlichkeit,
      dann liegt er ganz im Trend der Zeit.

  2. Noch ’ne Frage: Gilt das für den einzelnen Mann oder für die Mannheit kollektiv? Darf/kann/muss ich als Individuum vielfältig sein? Oder muss es es in der Menge aller Männer nur ein paar geben, die anders sind und das auch sein dürfen, damit offiziell Vielfältigkeit gegeben und Herr Altgeld zufrieden ist?

  3. Ein Mann muss viele Falten haben dürfe? (war schon immer so)
    Männer müssen dem Multi-Tasking-Anspruch der Frauen etwas entgegensetzen?
    Fußballvereine namens Vieltracht?
    Fragen über Fragen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s