Steyr T80

Vorschlag 82: Betätigen Sie sich als Quereinsteiger in der Nebenerwerbs-Forstwirtschaft:

Einparken ohne Servolenkung und Seitenspiegel ist kein besonders elegantes Manöver, aber schlussendlich zählt das Ergebnis was dabei herauskommt: wie beim Wurstmachen.
(Fahrzeug und Fahrer stammen beide aus dem selben Baujahr.)

5 Kommentare

  1. Der Lockdown zeigt: es muss nicht immer teia
    kauf an Traktor dir von der Firma Steyr
    ohne Schnickschnack, ohne Seitenspiegel
    mit dem ist scho g’fohrn der Leopold Figl
    brav allein auf weiter Flur
    host im T80 deine Ruah
    nur g’nua breit sein soll sie, die Garasch
    weil sonst is wos schnell im Arsch…

      1. @ krassNICK
        Das haben Sie flagrant erkannt
        mit Augenmaß und Sachverstand:
        der Schulterblick allein nicht langt,
        wenn Torbalken zu niedrig hangt.
        Wer schaut beim Z’rückschieb’n auch hinan,
        der haut sich dran sein Haupt nicht an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s