Riesenglück der Woche

Riesenglück bei Raserfahrt
Der Fahrer eines 245 PS starken Golf 7 GTI fährt auf einer Autobahn und beschleunigt seinen Pkw in Richtung Höchstgeschwindigkeit. Als er Tempo 240 erreicht hat, zieht plötzlich ein grauer Škoda Rapid Spaceback auf die linke Spur rüber – [..] vielleicht ist er auch einfach unachtsam und wechselt unabsichtlich die Spur. Der Fahrer versucht noch, mit der Lichthupe auf sich aufmerksam zu machen, ..
.. dann semmelt er gegen den grauen Škoda und lallt: »Ey-Altamaaaaaahhn!«.
(Vielleicht lallt er auf arabisch? Wer weiß.)
Der Blödmann. Zu versuchen, “mit der Lichthupe auf sich aufmerksam zu machen“ wenn ein anderer unachtsam und unabsichtlich die Spur wechselt, ist wohl ziemlich das Bescheu­­­ert­ste was einem in der Situation einfallen kann. Als würde Blödmann Nummer 1 beim un­achtsamen und unabsichtlichen Spurwechseln grad nix anderes zu tun haben als im Rück­­spie­gel Nachschau zu halten, ob nicht ein Blödmann Nummer 2 grad mit der Lichthupe “auf sich aufmerksam macht“.
Warum es laut Artikelüberschrift ein “Riesenglück“ sein soll, wenn zwei Blödmänner auf ei­­ner Autobahn zusammensemmeln, bleibt ungeklärt.

4 Kommentare

  1. Wie der Blödmann, der mit Karacho gegen eine Mauer krachte und hinterher sagte: „Doofe Mauer! Dabei hab ich noch laut gehupt!“

  2. Ich denke, das Riesenglück bezieht sich auf den Golf 7 GTI.
    Mit einem Golf 1 GTI wäre er wesentlich langsamer gewesen und hätte den Skoda mit Sicherheit verfehlt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s