Koprographisches (?)

Nicht immer lassen Abbildungen in Werbeanzeigen auf den ersten Blick erkennen, was mit dem Abgebildeten eigentlich dargestellt werden soll:

7 Kommentare

  1. Manchmal wird die Handmassage
    unvermittelt zur Blamage
    tust du in die Hände rein
    was nicht soll da drinnen sein
    besser wär’s für Mensch und Kackerl
    es zu tragen in ’nem Sackerl
    Empfehlung: für den Umgang mit dem Orthopäden
    lass ihn plappern, lass ihn reden…

  2. Dem Ingwer ist nun nix zu schwer, kommt er doch eher scharf daher. Die Ästhetik lässt es missen, man merkt ihn nicht beim Pissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s