Corona-Ausgangsbeschränkungen aufgehoben

Grad vernommen, in einem Wiener Schanigarten:
Illustre Runde beim Umtrunk, Neuankömmling (Typ: Weana Bücha) gesellt sich hinzu und wird lauthals begrüßt:
»Seawass Oida! Wia woas in da Karantähn?«
Neuankömmling: »Wia in Staa. Owa mea Feansehn.«
──────────────────────
(Übers. f. Außerösische: »Wie war’s in der Quarantäne?«
»Wie in Stein [Haftanstalt in Krems/NÖ*]. Aber mehr Fernsehen.«)

3 Kommentare

  1. „Wia in Staa. Owa…“
    „…ohne Baunzaglosscheim dazwischn wauma si mit da Oidn untahoit.“
    (Übers.: „…ohne Panzerglasscheibe dazwischen, wenn man sich mit seiner Frau unterhält.“)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s