Hominides


Es bleibt ein Rätsel der Natur:
man fragt sich stets, wie kommt es nur
dass Frauen sich oft paaren mit den
dimpfeligsten Troglodyten?
Was Frauen an manch’ Männern finden,
das wird man nimmermehr ergründen.

8 Kommentare

    1. Das haben Sie sehr gut erkannt,
      hier trifft wohl zu, was man schon ahnt:
      manch’ Verse hat man unterdessen
      auch anderswo schon mal gelesen ; )

    1. Das haben Sie sehr schön erkannt
      mit Scharfsinn und mit Sachverstand:
      hätte nicht ein ums ander’ Mal
      der Mensch sich im Neandertal
      gepaart und sich darob vermehrt,
      manch Anblick blieb’ uns heut’ verwehrt ; )

  1. Im Laufe der Evolution
    kam’s zu manch schräger Liaison:
    Es lehrt uns die Legende,
    dass mitten im Gelände
    zwei Arten im Neandertal
    sich paarten miteinander mal.
    Eine trug Pelz, die and’re Schwanz,
    so kam es zur Mesallianz.

  2. Mit dem Verweis auf (68) auf meine Seite – ich gehe davon aus, dass sie sich meistens nicht gut vertragen haben, aber waren wir dabei? Nein

    wer wen wie –
    wer weiß?

    Vielleicht wollte der Eine nur die Geschwätzige zum Schweigen bringen
    oder der andere die Stille endlich zum Singen?
    Vielleicht war der untersetzte Typ einfach nur nett,
    wer weiß schon wie das war ohne Bett.
    Vielleicht gefiel der zierlichen Frau der Starke Mann,
    vielleicht probierte die Kräftige, ob’s der Dürre kann?

Schreibe eine Antwort zu quersatzein Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s