10. Oktober – Welthundetag

Heute ist übrigens der Internationale Tag des Hundes. (Wie mag der wohl in China gefeiert werden?)

Kollege KrassNick reimt:

    Dass Mensch und Schimpanse Verwandte wären,
    gehört zu Herrn Darwins bekannten Lehren.
    Der Mops indessen, dass justament der
    mit dem Wolf verwandt wär’: das kann der Herr
    Darwin seiner Urstrumpftante erklären.


────────────────────────────────
(zum Thema Hund: siehe auch ►)

3 Kommentare

  1. Chinesen sind, man weiß es ja,
    ein canophiles Volk, fürwahr.
    Drum ist es dort von jeher Brauch,
    an diesem Hundefeiertag den Bauch
    sich vollzuschlagen von früh bis spät.
    Man siedet, dünstet, gart und brät
    so ziemlich alles, was vom Hund
    – egal ob Schnauze oder Schlund,
    ob Hirn, ob Milz, ob Zunge,
    ob Nieren, Leber oder Lunge,
    ob Lefzen, Pfoten oder Kopf –
    reinpasst in Pfanne oder Topf.
    Man isst an diesem Tag in China
    Frikassee vom Dalmatiner,
    nur als Beispiel, oder Nudeln
    zu Filets von feisten Pudeln,
    Als Hauptgang schmaust man Dobermann
    süß-sauer ala Sezchuan,
    oder bekommt, das ist kein Witz,
    ein Ragout aus Mops und Spitz.
    Dazu oftmals Pekinese
    gratiniert mit Pekingkäse.
    Beliebt ist auch der Irish-Setter,
    mit Haut und Haar geschmort in fetter
    Sülze. Und dazu im besten Fall
    die Klöten von ‘nem Airedal,
    Zum Dessert gibt‘s Bernhardiner,
    in Form von Wurst nach Art der Wiener,
    oder – schön knusprig an den Rändern –
    kandierte Ohren von Neufundländern.
    Und Dackelpudding für die kleinen Seelen
    darf natürlich auch nicht fehlen.
    (Wer’s lieber maritimer hat,
    der greift zu Seehund mit Salat.)

      1. Durchaus. Und, ohne Gewähr:
        Aus dem Swedish-Malakoff, einer Hirtenhundesorte,
        machen die Chinesen angeblich sogar Torte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s