2. November: Allerseelen

Anlassdichter Kollege KrassNick hat hiezu ein erbauliches Kalendersprüchlein gereimt,
zum Ausschneiden und Sammeln:

    – –    – – – – – – – – – – – – – – – – – –

      Wenn euch zu Allerseelen
      Herbstdepressionen quälen:
      Lasset den Mut nicht sinksten!
      Bald kommt eh wieder Pfingsten.

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    © mit freundl. Genehmigung M. Krassnig

14 Kommentare

  1. Da schau her Wie anders sieht und sah es doch Heinz Erhardt, dass er schrob:

    Sitzengelassen

    Wer ahnte, daß zum Weihnachtsfest
    Cornelia mich sitzenläßt?

    Das war noch nichts; zu Ostern jetzt
    hat sie mich abermals versetzt!

    Nun freu ich mich auf Pfingsten –
    nicht im geringsten!

  2. “Haben Sie schon gewusst, dass Pfingsten vor Ostern kommt,
    wenn man den Kalender von hinten liest?“
    (Karl Valentin)

  3. Ach, alle Jahre wieder. Ich liebe es!! (Wäre im übrigen ja eine schöne Stickerei für die Wohnzimmerwand… oder Lebkuchenherzaufschrift)

  4. Mit der Stille ist´s vorbei.
    Modern ist Halloween-Geschrei.
    Die Amis war´ns – es einzuschleppen.
    Mir gruselts vor den tumben Deppen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s