Neues vom Symbolbildbeauftragten: Leichenbeschauliches

Leichen werden öfter mal entdeckt, Originalfotos gibts nur selten davon. Weil sich aber viel­leicht nicht jeder Leser unter einer entdeckten Leiche was bildliches vorstellen kann, gibts dafür den Stockfoto-Klassiker mit dem Leichenzettel am Zeh, in den unzähligsten Varianten & Va­ri­a­ti­onen. Nun möchte man vielleicht meinen es wäre kein großes Kunststück, etwa einen La­bor­schim­pan­sen drauf zu dressieren an einem Automaten, welcher Symbolbilder ausspuckt, zum Stichwort »Leiche« auf den entsprechenden Knopf zu drücken um als Belohnung eine Erd­nuss zu kassieren. Dem Sym­­bol­bild­beauftragten hingegen obliegt das knifflige Kunststück, das zur je­wei­ligen Leiche mög­lichst un­pas­send­ste Lei­chen­zet­tel-Stockfoto mit verbundenen Au­gen aus einem Hut zu ziehen:


von links nach rechts (klick für Detail):

  • »Unbekannter 71-jähriger einheimischer Pensionist«
  • »Für tot erklärter Mann wachte in USA mit deutschem Leichenzettel am Zeh auf«
  •  Symbolbild »Das passiert im Gehirn«
  •  Symbolbild »Grillfleisch«
  • »Das machen Stewardessen mit toten Passagieren«

Bei Stichwörtern wie »Badesee« oder gar »Mülltonne« wirds noch diffiziler, man ahnt warum: den Unterschied zwischen einem »Badesee« und einem »Bodensee« zu er­fassen er­fordert aus­ge­prägtere Leseverständniskompetenz als ein Erdnussautomat.

  • »Leiche im Badesee entdeckt«
  • »Leiche im Schrank entdeckt«
  • »Leiche im Schlafzimmer entdeckt«
  • »Leiche der Mutter«
  • »Leiche in Mülltonne entdeckt«

  • Symbolbild »Leiche in der Tiefkühltruhe«
  • Symbolbild »Stark verkohlte Leiche«
  • Symbolbild »Kopflose Leiche«
  • (Ohne Worte)
  • Symbolbild »Leiche im Koffer«

5 Kommentare

  1. Liebe Herr Nömix,
    ich finde Ihre Symbolbildrecherchen ausgezeichnet! Die machen große Freude!
    Ich frage mich allerdings, was der Symbolbildbeauftragte so einer Zeitung macht, wenn irgendwo völlig unerwartet ein Nömix aufgefunden wird (natürlich nicht als Leiche, sondern gesund und munter!)
    Vermutlich haben Sie schon ein NömixSymbolbild und ich war nur etwas unaufmerksam, und ein „Rebus“ ist ja auch kein Symbolbild, aber was sollte ich machen? Mir fiel nichts Besseres ein. :(
    Gruß Heinrich
    http://de11.de/symbolbild-noemix.jpg

    http://static.twoday.net/noemix/layouts/twodayclassic1/logo.jpg
    wäre als Symbolbild ja wohl zu eindeutig! Oder?

  2. Oh, vielen Dank für die Links. Vor allem der Link zu Trithemius‘ Symbolbild hat mir gleich 3 Nömixe gezeigt.
    (Lieber 3 Nömixe als eine Nönixe)… oder so… oder umgekehrt?)
    Das mit dem Joghurt könnten wir folgendermaßen „hinbiegen“:
    Joghurt wird mit Kultur hergestellt – und Kultur ist auch Nömix nicht fremd – der ist sogar Kult!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s