10. Mai – Christi Himmelfahrt

Anlassdichter Kollege KrassNick hat hierzu wieder ein erbauliches Kalendersprüchlein gereimt, zum Ausschneiden und Sammeln*:

    – –    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

      Es wunderten sich die Apostel: »Ja, leck!
      Grad war er no da, und jetzt isser weg!«

    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
    © mit freundl. Genehmigung M. Krassnig

11 Kommentare

  1. Nein, Jesus ist stark zu beklagen,
    er hatte keinen Bollerwagen.
    Drum blieb die Kiste mit dem Bier
    auf unsrer sündgen Erde hier.
    Das macht die Menschen sehr betroffen,
    drum wird im Angedenk gesoffen.

  2. Der fart, der hier zum Himmel stinkt,
    verpasste, wenn nicht unbedingt
    dem Vatertag den Namen hier,
    erzeugt wurd er durch sehr viel Bier.

  3. Herr Jesus muss ins Röhrchen blasen,
    man sah ihn über Rotlicht rasen.
    Ihn trifft ein Himmelfahrverbot
    am Ende fährt er noch wen tot.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s