Symbolbild-Revue: Peniles (II)

Eine Meldung ohne Pics ist nix, wie jeder weiß, insbesondere wenn es sich um eine reich­lich abgenudelte (Achtung, Kalauer) Wiedergänger-Meldung wie die vom ab­ge­­schnit­tenen Penis handelt. Weil sich womöglich nicht jede|r Leser|in unter einem abgeschnittenen Penis was konkretes vorstellen kann, tritt der diensthabende Sym­bol­bild-Beauftragte an, um dem Vor­stellungsvermögen vermittels einer er­hel­len­den Illu­s­tra­tion auf die Sprünge zu verhelfen (klick für Detail):


Wem die oben dargestellten Symbolbild-Dummheiten noch nicht zu dumm sind –

»Höret, was Erfahrung spricht: Glaubt niemals, dümmer geht es nicht!
Erfahrung lehrt: ein Stückchen dümmer geht es allemal noch immer.«
.(Martin Krassnig)

– der möge hier weiterklicken:



15 Kommentare

  1. Das ist als Ausgangsposition sicher gar nicht so dumm. Dann hat man noch etwas Spielraum in alle Richtungen, wenn es etwas wilder wird. Und das mit dem Maßstab kriegen die beim nächstenmal sicher auch noch hin.

  2. »Ein abgeschnittener Penis kann oft wieder angenäht werden.«
    Würde einmal annähen nicht ausreichen?

  3. Mir fällt dazu der herrliche Cartoon in 10 Bildern von Hans Traxler ein:

    „Freud in der Krise“

    „Keiner weiß, wie es geschehn is –
    Sigmund Freud sucht seinen Penis.
    Nein, nicht den Penis, das SYMBOL!
    Da hilft kein Schnaps, kein Alkohol
    Er sucht im Haus, in allen Ecken
    denn irgendwo muss es ja stecken!
    Heut morgen war es doch noch da!
    Da ruft Frau Freud: ‚Da ist es ja!'“
    (Im Bild hält Frau Freud eine dicke Zigarre hoch.)
    „Auch Feuer gibt sie ihrem Freud –
    und alles ohne Penisneid! “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s