17 Kommentare

  1. was heisst g’schlampt?
    ganz im gegenteil!
    jetzt oder nie hat’s g’sagt
    fröhliche witwe im mai

  2. Es nützt der beste Internist
    nichts dem, der zuviel Maiglöck‘ frisst.
    Da kann nur noch der Pathologe
    suchen, genau welche Droge
    des Opfers Tod gewesen ist.

  3. Und wird der Bauer nicht dran sterben,
    tät´s der Bäuerin den Tag verderben.
    Drum, weil sie doch so unbeholfen,
    hat der Knecht mit der Axt dann nachgeholfen.

  4. Der Bärglö-Mailauch-Drogenmix
    bringt selbst dem Gesundesten nix,
    wenn er ihn einfach runterschlingt.
    Weil’s ihn schnell unter d’Erden bringt.

  5. Nicht alles ist, weiß Volkes Mund,
    nur weil es grün ist, auch gesund:
    Gar rasch den Bauern es derrennt,
    frisst Grünzeug er, was er nicht kennt.

  6. Mit Bärlauch ist halt nicht zu lachen.
    Nicht mal am Ersten im April.
    Wenn Bäuerinnen Scherze machen,
    wird’s manchmal unvermittelt still.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s