Salomonisches

Salomon der Weise spricht:
»Mensch denkt, Gott lenkt«*) – doch stimmt dies nicht,
am Bilde oben sieht man’s gut:
es ist nicht Gott, der lenken tut,
sondern der Mensch am Vordersitz.
Der heißt nicht Gott, sondern heißt Schmitz.

*) (Sprüche 16, 9)

3 Kommentare

  1. Und weil Herr Schmitz nicht göttlich ist,
    und Kurven manchmal eng zum Wenden,
    kann es gut sein, dass – so ein Mist! –
    die zehn im Strassengraben enden.

  2. »Dann sprach Gott, der Herr: Es ist nicht gut, daß der Mensch allein sei.« (Gen 2,18)

    »Nicht gut ist’s, sei der Mensch allein«,
    sprach Gott, wie in der Bibel steht.
    Das kann, muss aber nicht so sein,
    wie ihr am Bilde unten seht:
    allein geht’s besser oft voran
    als mit vier andern hintendran.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s