Neues vom kriminalistischen Symbolbildbeauftragten

An Medienberichten über kriminelle Taten mangelts bekanntlich nicht, lei­der steht zur Tat­­be­standsveranschaulichung nur selten ein Tatortfoto in flagranti (*) zur Verfügung. Weil sich aber der eine oder andere kriminalistische Laie unter einem Hacker, einem Rauch­mel­der oder gar einer Gabel womöglich nichts konkretes vorzustellen vermag, waltet der Sym­bol­­bild­be­auf­trag­te seines Amtes, um dem Vorstellungsvermögen mit einer er­hellen­den Illus­tra­­tion auf die Sprünge zu helfen:


von links nach rechts (klick für Detail):

  • Symbolbild »Kroate schlägt Ehefrau mit einem Hammer«
  • Symbolbild »Wie sich Hacker meistens unkenntlich machen«
    (oder »Hammer: Der Bildbetextungs-Beauftragte schlägt zu«)
  • Symbolbild »Einbruch mit Rauchmelder«
  • Symbolbild »International gesuchte Verbrecher«
  • Symbolbild »Elektronische Fussfessel für Täter«

Bilder des Grauens:
Besonders schockierende Kriminaltaten lassen sich durch besonders schockierende Symbol­­bil­der besonders eindrücklich illustrieren:

  • Symbolbild »Frau in Badewanne ertränkt«
  • Symbolbild »Schaufensterpuppe im Gebüsch verloren«
  • Symbolbild »Traditionelles Gericht«
  • Symbolbild »Mörderische Zweckentfremdung des Bestecks«
  • (Ohne Worte)

8 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s