Versextes

Im Soziolekt der Knalljournaille gehört die Vokabel »versexen« (Verb, transitiv) zum Grund­wortschatz. Was auch immer das Wort bedeuten soll. Könnte sein, dass irgend­ein Sinn darin steckt. Könnte sein, muss aber nicht.

19 Kommentare

  1. Aber boomerang, da könnte man auch sehr schön sagen, er habe sich verf*ckt, oder? Endlich mal eine anständige, nicht schimpfwörtliche Verwendungsmöglichkeit für dieses beliebte Wort…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s