12 Kommentare

  1. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass man ohnehin diverse starke Pharmazeutika benötigt, um die Arbeit bei der BLÖD überhaupt auszuhalten, insofern dürfte hier lediglich ein Fall von Überdosierung vorliegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s