Fliegender Präsidentenwechsel: Koalition auf der Kippe?


Das Kunststück mit dem Fliegenden Radwechsel am fahrenden Fahrzeug gelingt nur dann ein­wandfrei, wenn man sich vor Fahrtantritt darüber vergewissert hat, ein hierfür er­for­der­li­ches Ersatzrad dabeizuhaben.

15 Kommentare

  1. wenn ich einmal annehme, dass es sich hier um ein „symbolbild“ handelt, würde ich in dem rad rechts oben die FDP sehen … zwar ist sie in natura das fünfte rad am wagen, aber es handelt sich ja um ein „symbolbild“ … ; und man sollte ihr (der FDP), bevor sie in die absolute bedeutungslosigkeit fällt, noch einmal eine plattform geben …
    dafür, dass er das getan hat, ein ausdrückliches lob dem philantropen nömix …

  2. …die schlimmste Erkenntnis der Fahrgemeinschaft: Radwechsel helfem einem Sinkenden Kahn nicht wirklich weiter. ….doch da war es schon zu spät…. für einen weiter-nahe-liegend-en Kandidaten…

    „..es kann ja alles immer noch viiiiiiel schlimmer kommen…“ sprach das Zicklein und frass den Wulff.

  3. ein radwechsel während der fahrt
    erfordert geistesgegenwart
    sehr schnell fährt man sonst an ein´ baum
    zu end´ ist dann vom sieg der traum

  4. Radlos zeigt sich hier im Boot,
    ist das vielleicht die Claudia Roth?
    Derweil der Gauck die Kiste lenkt
    nach rechts – wer Übles dabei denkt
    muss sich nicht wundern, dass dabei
    die Republik geht schnell entzwei.

  5. Der Wulf ist fort, das Land erzittert,
    weil nächstens Gauck da oben rittert.
    Finanzer lachen sich ins Fäustchen,
    nur die Moral, die macht ein Päuschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s