Aperçu

Zufällig fiel mir unlängst der Satz ein: »Aus einer Gurke wird noch lang keine Banane, indem man sie gelb anstreicht«. Leider ergab sich bisher noch keine Gelegenheit, ihn an passender Stelle bedeutungsschwer in eine Unterhaltung einfließen zu lassen.

15 Kommentare

  1. aus einem schwein wird noch lange kein reitpferd, nur weil es in einem schöneren stall wohnt.
    diese von mir schon das eine oder andere mal gemachte aussage hat mir nicht nur applaus eingebracht.

  2. Ja, solche Sprüche gefallen halt nicht jedem. »Aus ana Sau wird ka Kaiwe ned«, wie jeder Landwirt weiß.
    (»Aus einem Leberkäs kann man kein Rennpferd machen.
    Umgekehrt schon.«)

  3. olle willi tät hier so kommentieren :
    „Wenn einer, der mit Mühe kaum
    gekrochen ist auf einen Baum,
    Schon meint, daß er ein Vogel wär,
    So irrt sich der.“

  4. Im Englischen heißt der Spruch You can take a man out of the desert, but you will never take the desert out of the man!

    Aus eigener Erfahrung kann ich bezeugen, dass das wahr ist.

  5. Guten Morgen,
    vielen Dank für deine Info! Ich hätte tatsächlich vermerken sollen, dass die Bilder mit dem Post nichts zu tun haben. LG

  6. Ich möchte hier, weil so können wir die Gurke nicht im Regen stehen lassen, ein Wort zum Bananensein verlieren.

    Ich bin, sprach die Banane einstens, bin gelb und leicht gekrümmt, man kann mich schälen, beissend essen, oder als Gatscherl für den Jungwuchs aufbereiten.

    Dieses vernahm die Gurke, und wer sie kennt versteht sie wohl, hat sie doch ebensolche Attribute, geschält, zergatscht, genossen will sie sein.
    Zaziki sag ich, und sagt auch die Gurke, das bringt dir die Banane nicht, drum will auch das Gurkenwesen nicht länger an Bananen gemessen sein.

    Streich die Banane grün, sag ich, viel mehr Enttäuschung wirst du ernten.

  7. Weiland der Dorfpfarrer resigniert zu mir, als ich seinem Verlangen, meine Christenpflicht mit regelmäßigen Kirchgängen zu untermalen, mit einer Grundsatzdiskussion begegnen wollte: ‚Ok, schon gut, man wird ja auch kein Auto, bloß weil man schonmal in einer Garage war.‘

  8. @ Trithemius
    Ja, die legendäre Zonen-Gaby – ein Klassiker :)
    (erinnert mich an »Strand-Guido: Mein erster String-Tanga«)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s