Weibliche Logik

Es ist ja nicht so, dass mann sich nicht redlich bemühen würde die weibliche Logik zu ver­stehen, aber mann kommt beim besten Willen nicht dahinter.
Wenns in einem Haushalt drei Spaghettisiebe gibt, von denen eins benützt wird und die anderen beiden im Küchenschrank verstauben, und die Frau kauft bei IKEA ein viertes Spa­ghettisieb, dann fragt sich der Mann: wozu brauchen wir noch eins?
Aber die Frau erklärt: Na, so ein Spaghettisieb muss ja nicht ewig halten, das geht vielleicht mal kaputt. Dann haben wir eins in Reserve.
Sagt der Mann: Aber wir haben doch eh schon zwei unbenützte im Schrank.
Und die Frau: Die können ja auch mal kaputtgehen.
Darüber muss der Mann erstmal grübeln. Und wenn er hundert Jahre lang redlich darüber gegrübelt hat, wird ers noch immer nicht verstanden haben.
Macht aber nix. Natürlich lieben wir unsere Frauen trotz ihrer schrägen Logik, oder vielleicht auch grad deswegen.

26 Kommentare

  1. Frau Nömix hat nur aus Sorge um Sie ein viertes solches Sieb gekauft. Stellen Sie sich vor, es überfällt Sie drängende Gier nach Teigwaren, Ihre liebende Gattin kocht Ihnen welche, und beim Abgießen gehen nacheinander das erste, zweite, dritte Spaghettisieb kaputt, dann, ja dann sind Sie froh und glücklich über die vorausschauende Sorge der Dame.

  2. Was mir gerade auffällt: seit wann werden Spaghetti gesiebt? Schon dort ist doch das Problem zu suchen, denn nur Frauen können auf die Idee kommen, ein Spaghettisieb zu entwickeln.

  3. Meine Logik setzt schon bei der Frage aus, wie ein Spaghettisieb überhaupt jemals ka­putt­gehen sollte? (aber das hab ich mich nimmer fragen getraut: bestimmt hätte meine Frau drauf eine Antwort gewusst, über die ich weitere hundert Jahre hätte grübeln müssen ;)

  4. @Anja-Pia, es ist ratsam, mit Frauen NICHT über Schuhwerk zu diskutieren.
    Schon allein dass mann „Schuhe“ sagt ist ein Sakrileg.

    Erst neulich landeten einige meiner, durchaus noch brauchbaren, Schuhe im Humana-Container weil WIR in den Schuhschränken Platz brauchen (und es waren nur meine).
    Irgendwie haben sich die Lücken sehr rasch wieder aufgefüllt (und ich war das nicht).

  5. Irgendwas muss frau doch schließlich aus dem schwedischen Plunderparadies mitnehmen! Seien sie froh, dass sie nicht jedes Mal mit einem neuen Kleiderschrank von ihren Shoppingausflügen zurück kehrt ;)

  6. „Meine Logik setzt schon bei der Frage aus, wie ein Spaghettisieb überhaupt jemals kaputtgehen sollte?“

    Es könnte Löcher bekommen…

  7. Ist das Spaghettisieb nicht eine religiöse Kopfbedeckung?
    Hüte kann man doch nie genug haben.
    Schauen Sie einmal nach, ob sich nicht vielleicht die Farben unterscheiden!

  8. passen sie nur auf! ein äußerst seltsamer kollege von mir hat einmal gemeint, es gebe idioten, die verwendeten für frauen ein grobsieb. da fielen ja die meisten durch. oder ein mittleres sieb, da blieben eben auch nicht alle hängen. er sei anhänger des feinsiebs, ihm sei schlicht jede recht. ich würd mir ernsthaft sorgen machen, wenn die dame des hauses siebwechsel in erwägung zieht. denn anders kann dieser vorratskauf ja kaum interpretiert werden!;-)

  9. ich bin da jetzt grad vielleicht nicht der richtige, aber….
    man kann nie genug spaghettisiebe haben.
    aber mit der restlichen weiblichen logik, tja, da tu ich mir auch ein bisl schwer.

  10. … und deshalb freuen wir Frauen uns ja, wenn wir einen Mann an unserer Seite haben, der so unnütze Käufe nie tätigen würde, sondern alles rational begründen kann :-). Und ja: das vierte Spaghettisieb ist unnütz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s