In 30 Tagen um die Welt, 50. Tag

.. Aderklaa in der Gegend

Aderklaa ist eine kleine Gemeinde im niederösterreichi­schen Marchfeld und hat 186 Einwohner, sowie ein eigenes Ge­mein­dewappen.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Aderklaa im Jahre 1250 in einem »Verzeychniß allerley erwæhnungsunwerther Orthschaften, sæmmetliche mit eynem A beginnen«.
Die Gegend rund um Aderklaa besteht ausschließlich aus Gegend, es gibt keine Sehens­wür­digkeiten. Einzige Sehenswürdigkeit in Aderklaa wäre der Bahnhof, wenn es dort einen gäbe. Gibts aber keinen.


(Der Vorschlag »Verbringen Sie Ihren Urlaub in Aderklaa« erscheint ähnlich bizarr wie »Ver­bringen Sie Ihren Urlaub auf dem Kundenparkplatz eines Abholgroßmarkts«.)

11 Kommentare

  1. In Aderklaa gab´s einmal einen Wirten namens Rinnäugl.
    Sollte der noch existieren, das wär ein Grund hinzufahren.
    Ausserdem, wie auf dem Bild ersichtlich, gibt´s in Aderklaa zumindest einen Berg, also wär Bergwandern auch eine Möglichkeit …

  2. für den wahren touristiker bietet eine solche gegend (landschaft wäre jetzt übertrieben) ungeahnte möglichkeiten und gleichzeitig tolle rahmenbedingungen um visionen umzusetzen. keine lästigen umweltverträglichkeitsprüfungen beim erbau von skihallen oder erlebnis- und adventureparks. keine lästigen nachbarn beim erhalt von baubescheiden für thermen und wellnesshotels usw.
    also für mich hat aderklaa eine ganz tolle zukunft :-)

  3. um einmal eine österreicherin zu worte kommen zu lassen :
    “ In einer Gegend, in der Waldfrevel nicht vorkommt,
    hat der Wald keinen Wert.“
    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, (1830 – 1916),

  4. Verzeychniß allerley erwæhnungsunwerther Orthschaften

    Gibts das tatsächlich ??? Und wenn ja, ist dann der Ort nach erfolgter Erwähnung realiter noch immer nicht wert, erwähnt zu werden, wo er doch tatsächlich erwähnt wurde ?

  5. Natürlich ist in meinem Weblog nix erfunden. (Wäre die Blogger-Aktion mit dem A nicht gewesen, hätte seit dem Jahr 1250 garantiert keiner mehr jemals was über Aderklaa gehört.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s