17. Juli

Phoebe Snow hat heute Geburtstag, kennt die heutzutags eigentlich noch irgendwer? Mit der Ver­öffentlichung ihres Debut-Albums 1974 als 22-Jährige galt sie seinerzeit als große Ent­deckung und spielte bereits mit legendären Jazz-Größen zusammen, hier mit dem Saxo­pho­nisten Stan Getz (oder Zoot Sims?, bin mir nicht sicher):

Vielleicht nimmer die Art Musik, für die sich heute noch jedermann begeistert – aber, glaubt mir Leute: der perfekte Soundtrack, um damals in den 70er-Jahren dazu paar Räu­cher­stäb­chen anzuzünden & mit einem schönen sanftmütigen indische Fußkett­chen tragenden nach Patschuli riechenden Mädel beisammenzuliegen.

8 Kommentare

  1. Ah, eine Reminiszenz an jene goldenen Zeiten, in denen der Anblick weiblicher Scham- und sonstiger Körperbehaarung nicht bei den meisten Männern zu sofortiger ekelbedingter Impotenz geführt hat !

  2. Phoebe Snow ist in meiner Sammlung. Dachte nicht, dass die außer mir noch jemand kennt.
    Die Träume von Mädels, die nach Patschuli duften, waren zwar schon vorhanden, aber leider wurden sie nicht Wirklichkeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s