9 Kommentare

  1. Einerseits muss das natuerlich richtig „Volk’s-Schule“ heissen, andererseits – vielleicht moechte man ja hier in einer bestimmten Ortschaft eine Schule errichten?

  2. …. und wenn man keinen Redaktionsposten abbekommt kann man ja immer noch ein Weblog anlegen.
    Das „e“ soll der häufigste Buchstabe im deutschsprachigen Raum sein ….

  3. Eine Binde kann einem aber auch einen Strich durch das erhofft erotische Wochen-Ende machen.
    Ich glaube, das gehört jetzt wohl nicht zum Thema? :-|

  4. Kurze Worte prägen sich eben schneller ein als lange Zusammensetzungen. Daher auch die neue Recht-Schreibung, in der zusammen geschrieben nicht mehr zusammengeschrieben wird. Man passt sich der Intelligenz der Leserschaft an.

    Oder konditioniert man die Restintelligenz (Achtung, für unsere Ö-Leser: Rest-Schläue) durch Bindestrichfesselung im Sinne von Bonsaidenken?

  5. Strich ist Strich, ob nun senk- oder waagerecht.

    (Es gibt also auch im Universum sowas wie ein Back-Office, wo nichts passiert. Die Unfaelle bitte immer nur an der Front.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s