Liebe unter Säbelzahnweißwürschteln

Binsenweisheit:

    »Äußerliche Schönheit ist nicht alles: was zählt, sind die inneren Werte.«

Gelegentlich mag das ja zutreffen, aber wenn man so ein Nacktmull-Mädel anschaut, kann man gut ver­stehen, warum Nacktmulls nur im Dunkeln Liebe machen.
─────────────────
(Dank an Kollegen E. Offshore für den Hinweis).

9 Kommentare

  1. Als der liebe Gott nach sieben Tagen harter Arbeit an der Schöpfung dieser gleichsam die Krone aufsetzen wollte und den Nacktmull designte, war er über den Prototyp dermaßen entsetzt, dass er flugs mit der Planierwalze drüberfuhr und bei dieser Gelegenheit die Mullbinde erschuf.
    Nachdem er auch nach stundenlangem Grübeln, ungezählten Bieren und dem einen und dem anderen Joint auf keinen grünen Zweig kam, dachte er sich donnergrollend: „Scheiß drauf…“, ging schlafen und ward seither nicht mehr gesehen.

  2. diese inneren werte, die soll’s ja angeblich geben, aber da glaube ich eher an die äußere schönheit eines nacktmulls. *gefrusted*

  3. Mir ist unbegreiflich, wie man Nacktmulle und auch Nacktkatzen und Nackthunde so grauenhaft finden (‚Die haben ja gar kein Fell!‘), aber gleichzeitig gewisse menschliche Artgenossen weder als hässlich noch als abstoßend empfinden kann. Wir sind schließlich auch mehr oder weniger nackt, und meistens auch irgendwie grausig, manchmal sogar glitschig.

  4. Geschmäcker sind verschieden. Billy Wilder meinte einmal, das mit Abstand hässlichste Lebewesen was der liebe Herrgott erschaffen hat, wäre das Nashorn. Ansichtssache ..

  5. Ich meinte ja nur… dass bei uns alles, was niedlich ist, Fell oder Federn haben muss! Nur wir sind die einzigen, die keines haben. Paravers. ;)

  6. Schreck! Puuh, jetzt hab ich mich aber wirklich erschreckt! Ich mag nackt ja gerne, aber manchmal ist angezogen besser….da versuch ich dann lieber mal, die inneren
    Werte zu entdecken…sofern es welche gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s