Elegante Lösung

In österreichischen Schulen gibts keine verhaltensgestörten Kinder mehr, indem die nimmer als verhaltensgestört beurteilt werden, sondern als »verhaltensoriginell« oder »ver­hal­tens­kre­a­tiv«. So elegant lassen sich Problemfälle aus der Welt schaffen.

Das mit den Geisterfahrern ist ja auch so ein Problem, man sollte was dagegen unternehmen: warum nennt man die nicht einfach »Straßenverkehrsoriginelle«, oder »Fahrt­rich­tungs­non­kon­for­mis­ten«. Dann gibts keine Geisterfahrer mehr und unsere Autobahnen wären wieder sicherer. Problem gelöst.

7 Kommentare

  1. Was ist eigentlich aus dem Frauenministerium geworden, das mit einem Mann besetzt worden ist, der dann als erste Amtshandlung eine Frauenministerium-Abteilung für Männerschutz eingerichtet hat?

  2. Unser lustiger Herr Frauenminister H. (“Mit Frauen kenn ich mich aus, weil ich hab seit Jahren selber eine.“) amtierte mit ebensolcher Fachkompetenz auch als Gesundheitsminister, der Mann ist gelernter Tierarzt. Ösitanische Realsatire.

  3. Wir sollten alle sehr viel kreativer werden. Ich plädiere dafür, Straßenverkehrsregeln ganz abzuschaffen, um so neue kreative Möglichkeiten der Verkehrsteilnahme zu entdecken. ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s