Unerfreuliches Geschmackserlebnis

Seitdem ich heute morgen die Tuben verwechselte und erst unterm Zähneputzen draufkam, dass ich statt Zahnpasta Rasiercreme auf die Zahnbürste getan hatte, erwäge ich die An­schaffung einer Lesebrille.

9 Kommentare

  1. grinst … bin ich also nicht der einzige Trottel, dem das passiert ist:)
    Und die Augen hatte ich nicht als Ausrede. Ich weiß, dass mir meine Wahl ganz richtig erschien, bis ich den Geschmack merkte. Passierte übrigens in London. Ich hätte also räsonieren können: „aha, nicht nur das Essen, auch die Zahnpasta schmeckt eigenartig…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s