In 30 Tagen um die Welt, 15. Tag

.. Amerika: größtenteils merkwürdig.

Amerika ist ein kleiner Ort in Sachsen .. hoppla, da haben wir uns verfahren. Hier gehts lang:

In Amerika heißen die Weißen nicht Weiße, sondern Kaukasier – bissel befremdlich irgend­wie, weil unter Kaukasiern stellt sich unsereins ja für gewöhnlich eher so folkloristische Bergvölker vor mit Pluderhosen und Flokati-Käppis und Schafherde im Hintergrund, wo alle über hundert Jahre alt werden weil die landläufige Verpflegung ausschließlich aus Knofl und linksdrehendem Kefir besteht und wo sie mit ihren Schafen gelegentlich schon mal ehschon­wissen was anstellen, wenn ihnen der Winter lang und fad wird auf so einer Alm im Kaukasus.
Aber von den Amerikanern weiß man ja, dass die in Geografie noch nie besonders gut waren. Austria, zum Beispiel, verwechseln die prinzipiell mit Australien. Mister “Mei Nähm is Arnold Apfelstrudel“ Schwarzenegger, gebürtiger Österreicher, den kennen freilich alle. Und jedesmal auf unserer Reise, wenn einer erfährt wo wir herkommen, weiß der sofort Bescheid:
“Oh, from Austria – that country where Schwarzenegger and kangaroos are from!“
In Amerika erfunden wurden Vor­wärts­einparken, Linksfahren auf der Autobahn sowie die Werbeunterbrechungen im Haupt­abend­film.
(Für Reisende in Amerika gilt zu beachten: weibliche Achselhaare gelten als obszön, Sandalen mit Socken dagegen nicht. Beidseitig gebratene Spiegeleier ebenfalls nicht, obwohl das ei­gent­lich noch obszöner ist.)

8 Kommentare

  1. Achtung! :)
    Ostfriesland liegt in Niedersachsen, nicht in Sachsen. Das ist die nordwestlichste Ecke Deutschlands, kurz vor den Niederlanden. Nur falls jemand es suchen oder besuchen möchte und ohne wegen Haarspalterei Spliss zu riskieren… ;)

  2. Noch ein Amerika Da hab ich dein Amerika mit dem Amerika bei Chemnitz
    verwechselt, mein Fehler.
    (“Einen Fahrschein nach Amerika, bitte.“
    “Amerika/Sachsen oder Amerika/Ostfriesland?“
    “Mir egal, mein Schwager holt mich eh vom Bahnhof ab.“)

  3. Ich habe in Amerika immer das Ei „over-hard“ gegessen. Also Spiegelei beidseitig gebraten und zwar so lange, bis das Eigelb hart ist. Was ich auch mochte an Amerika, war Rechtsabbiegen bei rot. Das ist erlaubt. Schlimm finde ich, dass nicht nur weibliche Achselhaare obszön sind, sondern alle weiblichen Körperhaare, auch die an Beinen, dazwischen und an den Armen, sowie im Gesicht. Dieser Schönheitsfanatismus ist schrecklich.

  4. ich glaube, das hat nichts mit schönheitsfanatismus zu tun. wären sonst so viele amerikanerInnen so stark übergewichtig?

    meine interpretation: haare haben etwas animalisches, wildes, das an sex erinnert. und was an sex erinnert, muss entfernt werden. in hollywood wird vorher abgeblendet, die jungen mädels schreien in kirchen herum, dass jungfräulichkeit das einzig seligmachende ist und haare werden abgeschnitten. basta.

    lieber pasta statt basta

    wieder gern gelesen, nömix. eh klar.

  5. Achselhaare assoziiert das heutige bigotte Amerika mit den 70er-Jahren. Die Ära des Niedergangs der guten alten amerikanischen Werte. Sodom & Gomorrha damals ..

  6. Wie erklärt ihr euch dann die Brustvergrösserungen und die Lippenaufspritzungen? Das erste, was ich immer gefragt wurde in Amerika war: What is real, and what’s not. Denn es gibt kaum noch eine Frau, an der nicht irgendwas gefälscht ist. Zumindest zwischen Miami und Key West – was ja, ehrlich gesagt, nur ein kleiner Teil von Amiland ist. Wenn die Frauen noch keine Operation hatten, dann sicher falsche Nägel, Wimpern oder Haarteile. Wie bigott ist das denn?

  7. das mit den eiern heisst over and easy, lol.
    Ich mache jetzt keinen Witze wenn ich sage mein Mann findet Achselhaare bei Frauen so widerlich das er jedes mal wieder würgen muss wenn er das sieht !
    Ich habe da so einen kleine Theorie entwickelt . Ich denke das man Amerikanern schon in der Grundschule einer Gehirn Wäsche unterzieht um sie so patriotisch wie möglich zu erhalten !!
    das man Caucasian sagt hat schon seinen Sinn , Asiaten sind ja auch Weiss. Auch wird es immer noch als Diskriminierung bezeichnet Weiße als Weiße und schwarze als Schwarze zu bezeichnen.
    Wobei ich mich jetzt frage als was man die Poerta Ricaner bezeichnet sie sind weder asian noch afro american oder Caucasian????

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s