Gestern sah ich Erstaunliches.

Im Fernsehen hab ich mal einen gesehen, der trug ein Sakko, darunter ein Hemd. Er zog sein Hemd aus, schwenkte es herum, damit’s jeder sehen kann, und zog es wieder an. Aber das alles, ohne sein Sakko dabei auszuziehen: das behielt er während der ganzen Darbietung an. Na gut, der Mann hatte das sicher lang üben müssen, nun kann er’s eben und tritt damit im Fernsehen auf.
Aber gestern sah ich, wie meine Frau ganz beiläufig die gleiche Nummer mit ihrem BH anstellt. Sie hatte ein T-Shirt an, greift irgendwie hinterm Rücken in ihr T-Shirt rein, wurstelt herum und schwuppdiwupp! zieht sie ihren BH aus dem rechten Ärmel raus. Ohne das T-Shirt dabei auszuziehen. Ich schau sie an wie der Ochs das neue Tor, aber sie sagt: »Was denn? Das mach ich öfters so.«
Keine Ahnung, wie sie das zuwege bringt.
────────────────
(Beitrag zum alphabetischen Schreibprojekt von Kollege Wortmischer.)

14 Kommentare

  1. Da steh ich gleichfalls auf dem Schlauch,
    weil meine Frau: die kann das auch!
    Ein Mann wird das wohl nie durchschauen:
    wie machen die das bloß, die Frauen?

  2. Einschränkung nur wenn du mich beim nichtrauchen unterstützt, hab ich´s versprochen.
    d.h. wenn ich ein jahr clean bin, dann zeig ich es dir sogar. aber hallo.

  3. Also das mit dem BH kenn ich schon lang von früheren Mitschülerinnen (siehe auch Wonderbra-Artikel im Kleidungs-Projekt). Aber wie der Kerl das mit dem Hemd macht, weiß ich nicht.

    Vielen Dank für die verblüffenden Erkenntnisse zum Prozess des Entkleidens. (Eine kleine Bitte hätte ich noch: Wäre es denn möglich, in den Artikel auch den Hinweis auf die Teilnahme am Kleiderprojekt aufzunehmen. Aus paritätischen Gründen :-)

  4. Ich kann und praktiziere das auch. Gelegentlich. Aber nicht im Büro. Was sollen die Kunden denken!
    Aber diese Entspannung, diese Erleichterung – unbeschreiblich.
    :-)
    Da fällt mir doch auch noch glatt eine Geschichte zum Büstenhalter ein . . .
    LG Frau Spätlese

  5. Im Internet, hört man immer wieder, da gibt es Frauen, die haben gar keine Höschen an und die würden ihre Unterwäsche erst am Ende der Sendung wieder anziehen, wenn überhaupt … ;)

  6. Sakra! Da bauen Männer Mercedes, Motorräder und mächtige Maschinen fürs Maisfeld, und dann erzählst du, ein Mann würde das wohl nie durchschauen, wie Frau sich mit ein paar Turnübungen eines Büstenhalters entledigt? Ich fasse es nicht. Traue ich dem Mann wirklich zuviel zu?

  7. Ja, textiler Stoff ist teurer geworden. Da soll es sparsame Frauen geben, die sich ungern in ein unnötiges Stück Stoff in die *backen klemmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s